Dienstag, 23. August 2011

Umfangreiche Einführung in Zoho Anwendungen veröffentlicht

[ursprünglich veröffentlicht am 10.05.2009 von Prof. Dr. Wolfgang Schumann]

Wenn wir Ihnen hier auf dem agora-wissen-Blog Online-Anwendungen vorgestellt haben, so waren das häufig Programme und neue Features aus der Zoho Online Office Suite, die mittlerweile fast 20 exzellente Anwendungen umfasst. Diese zu überschauen, fällt naturgemäß mit zunehmender Anzahl immer schwerer, zumal auch der Funktionsumfang enorm zugenommen hat und immer mehr dem von Desktop-Software näher kommt.

Umso erfreulicher ist es, dass seit wenigen Tagen eine über 400 Seiten umfassende Monografie verfügbar ist, die einen detaillierten Einblick selbst in die verstecktesten Funktionen bietet und Ihnen so helfen kann, mit Zoho Applikationen wirklich professionell zu arbeiten. Das Buch von Nancy Conner, Zoho 4 Everyone, das zum Preis von 20,99 € bei Amazon bestellt werden kann, deckt alle Teile der Zoho Office Suite ab und erklärt jeweils Schritt für Schritt und mit zahlreichen Screenshots, wie Sie sie in der Praxis nutzen können. Im Einzelnen sind dies:
  • Zoho Writer (Textverarbeitung)
  • Zoho Sheet (Tabellenkalkulation)
  • Zoho Show (Präsentationssoftware)
  • Zoho Notebook (Web-Notebook als Alternative zum - vor dem Ende stehenden - Google Notebook)
  • Zoho Creator (eine einfach zu bedienende und dennoch immens leistungsfähige Datenbankanwendung)
  • Zoho Reports (erstellt aussagekräftige Diagramme zu Ihren Daten)
  • Zoho Mail
  • Zoho Chat
  • Zoho Planner (für Ihre persönliche Organisation)
  • Zoho Meeting (wie der Name schon sagt …)
  • Zoho Projects (für mich die mit Abstand beste Online-Software zur Projektkoordination, die ich übrigens auch sehr erfolgreich für eLearning-Projekte verwende)
  • Zoho Wiki und für die Anwendung im Unternehmensbereich
  • Zoho Invoice sowie
  • Zoho People.

Ich kann Ihnen dieses Buch – und selbstverständlich auch die Anwendungen, die es beschreibt – nur nachdrücklich ans Herz legen. Viel sinnvoller können Sie rund 21 € kaum anlegen, zumal die meisten der Zoho Programme kostenlos genutzt werden können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten